Neue Märkte durch mobiles Internet

Der Trendletter hat wieder einmal 4 Trends, die zukünftig Märkte und Dienstleistungen stark beeinflussen werden, aufgezeigt und diese auch gleich mit Praxisbeispielen hinterlegt. Bei der Verbindung zwischen Datenwelten und realer Welt sind der Fantasie offensichtlich keine Grenzen gesetzt:

  1. Hexal, ein Generikahersteller zum Beispiel, bietet eine spezielle mobile Webseite an, die den Pollenflug für den jeweiligen Standort des Nutzers vorhersagt und damit Allergikern das Leben erleichtert.
  2. Die österreichische Firma Impactit vertreibt ein Navigationssystem für Außendienstler, welches die beste Route, unter anderem nach dem aktuellen Auftragspotenzial des Kunden, berechnet.
  3. Die US-Firma Vitality bietet eine Pillendose an, die, wenn sie eine gewisse Zeit nicht geöffnet wurde, den Patienten auf seinem Handy anruft. Das Gerät ist mit einer Apotheke verbunden, sodass Medikamente automatisch nachbestellt werden können.
  4. Zipcar ist ein führender Car-Sharing-Anbieter in den USA. Kunden können sich eine Software auf ihr Handy laden, die anzeigt, wo in der Nähe ein Mietfahrzeug steht. Per Knopfdruck lässt sich das Auto reservieren. Das Handy fungiert dabei auch als Türöffner.

Auf den gesättigten und durch steigende Konkurrenz gekennzeichneten Märkten sind Innovation und Kundenbindung die entscheidenden Erfolgsstrategien.

Moderne, mobile Kommunikationslösungen in der Kundenbeziehung bieten eine Vielzahl von Vorteilen und sollten im heutigen „globalen Dorf“ zu einem festen Bestandteil der Unternehmensphilosophie gehören.

Mit der Fülle an Möglichkeiten die mobile Applikation bieten, können Sie Ihren Kunden die effizienteste und bestmögliche Lösung für einen Dialog anbieten.

Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,

Abgelegt in:
Begeisterungsmarketing, Kundenbeziehung, VertriebsVorDenker, Zukunft

2 Kommentare zu Neue Märkte durch mobiles Internet

  1. Steffen sagt:

    echt spannend …
    Hier gibts nen Anbieter, der sich auf die Entwicklung mobiler Kundenbindungslösungen spezialisiert hat: http://www.vmapit.de/software

  2. Ich glaube nicht wirklich an solche Strategien, weil, jeder rät Andere. Was soll man da richtig machen und wie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.