Erfolgskiller im Vertrieb vermeiden

Haben Sie sich selbst schon einmal gefragt, welche Haltungen und Vorurteile Ihren Geschäftserfolg im Verkauf verhindern oder zumindest erschweren?

Eine amerikanische Studie die im „The New Magazin Marketing“ veröffentlicht wurde, gibt darüber Aufschluss. Hier die fünf wichtigsten Vorurteile:

  1. Ich weiß mehr als mein Kunde: Experten neigen dazu, dem Kunden immer wieder (unbewusst) folgendes Signal auszusenden „Ich weiß es besser!“ Versuchen Sie bewusst Fragen einzusetzen – denn wer fragt, führt und kann dann die passenden Antworten geben. So kommt man weniger in Versuchung als Besserwisser zu agieren.
  2. Meine Kunden wissen mehr als ich: Mit dieser Einstellung laufen Sie Gefahr, sich selbst schlechter darzustellen als Sie es tatsächlich sind. Die Konsequenz: man zweifelt an Ihrer Kompetenz.
  3. Dieser Kunde (Auftrag) ist mir sicher: Hochmut kommt vor dem Fall, heißt es so schön. Wer ein Geschäft sicher glaubt und nachlässig wird, hat leider sehr gute Chancen, es zu verlieren.
  4. Dieser Kunde lohnt sich nicht: Kunden merken sehr schnell, wenn sie nur zweite Wahl sind. Die Konsequenz: Kunden mit geringer Wertschätzung zeigen ihre „Dankbarkeit“ oft auf Facebook, Xing, bei anderen Kunden oder sonst wo …
  5. Ich bin mir sicher, meine Kunden vertrauen mir: Nur weil Kunden bei Ihnen kaufen, heißt das noch lange nicht, dass sie das auch in Zukunft immer wieder tun werden. Vertrauen entsteht durch partnerschaftliche Beziehung. Und Beziehung ist kein Selbstläufer. Beziehungen muss man dauerhaft pflegen!
Quelle: Verkaufsmanagement aktuell

Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , ,

Abgelegt in:
Kommunikation, Kundenbeziehung, Verkäufer, Vertrieb, Vertriebsberatung, VertriebsVorDenker

Ein Kommentar zu Erfolgskiller im Vertrieb vermeiden

  1. Jasper sagt:

    Hast du noch mehr Inforationen dazu ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.