Weiterbildungen im Vertriebsbereich weiter auf Wachstumskurs

© fotomek – Fotolia.com


Auch im Jahr 2014 ist die Nachfrage nach Verkaufs- und Vertriebsseminaren weiter hoch. Das zeigt eine neue Studie über Weiterbildung im Job.

Was die großen Unternehmen schon längst praktizieren, lernen nun auch die kleinen zunehmend: Es ist nicht nur wichtig ein gutes Produkt zu entwickeln und zu produzieren – es muss auch professionell verkauft werden. Und dabei geht es um viel mehr als bloßes „Verkaufen“ – es geht um die Gewinnung und Bindung von Kunden, den persönlichen Kontakt zu ihnen, das Erkennen von Bedürfnissen sowie die Fähigkeit das eigene Produkt gekonnt an den Kunden zu verkaufen.

Immer mehr Unternehmen entwickeln eine detaillierte Strategie rund um die Personalbeschaffung und auch um die Personalentwicklung im Vertriebsbereich: „Woher bekommen wir die besten Vertriebsmitarbeiter? (immer öfter über spezialisierte Jobplattformen)“ „Wie können wir unsere neu gewonnenen Mitarbeiter ans Unternehmen binden?“ „Wie können wir unsere bestehenden Mitarbeiter am besten weiterbilden?“ „Welches sind die Zukunftsthemen, die unsere Mitarbeiter kennen müssen?“ „Welche Kniffe und Tricks sollten unsere Verkäufer in einem speziellen Training erlernen?“
Das alles sind Fragen, die immer häufiger im Personalwesen gestellt werden und deren Antworten es zu finden gilt.

Dieser Trend lässt erahnen, dass der Bedarf an qualifizierten Weiterbildungsmaßnahmen im Verkaufs- und Vertriebsbereich groß ist. Verkaufstrainings sind also „in“!

Eine Entwicklung, die auch die Weiterbildungsplattform fortbildung.com bestätigt, die nach eigener Aussage seit Jahren eine Zunahme an Vertriebsschulungen unterschiedlicher Schwerpunkte vermerkt.

Die Seminare, die von Interessenten im letzten Jahr am häufigsten nachgefragt wurden, waren e-Commerce für Kaufleute  mit ca. 1.200 Suchanfragen im Monat, Vertriebscontrolling mit ca. 700  sowie Grundlagen im Verkauf und Vertrieb  mit ca. 500 Suchanfragen im Monat.

Doch auch das Thema Grund-Ausbildung ist ein bedeutender Bereich. So wurde auf dieser Plattform im Jahr 2014 bis jetzt am häufigsten die Ausbildung zur Fachkauffrau bzw. zum Fachkaufmann für Vertrieb gesucht (mit über 400 Suchanfragen im Monat).

Doch nicht nur die Nachfrage nimmt zu. Fortbildung.com verzeichnet parallel dazu auch eine steigende Anzahl an qualifizierten Seminaranbietern für den Vertriebsbereich. So werden aktuell zum Thema „Grundlagen-Training Verkauf und Vertrieb – Verkaufstraining“ alleine in über 40 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Kurse von knapp über 100 Schulungsunternehmen angeboten. Auch Menschen-im-Vertrieb ist natürlich dabei vertreten.

Ein weiteres Trendthema mit dem größten Wachstumspotenzial ist der Bereich e-Commerce. Durch Social Media und die zunehmende Verbreitung und Verwendung von Smartphones wird das Online-Shopping immer interessanter und vielschichtiger. Der Online- und Offline Handel, so die Ergebnisse einer Studie der BITKOM, verschmelzen immer mehr miteinander. Und mittelständische Unternehmen müssen sich auch hier flexibel anpassen. Eine andere Art von Kaufentscheidung wird getroffen, neue Hürden im Entscheidungsprozess gilt es zu meistern. Wie Unternehmen sich an diese veränderten Bedingungen anpassen können, lernen Sie häufig im Rahmen von persönlichen Coachings und Trainings bei erfahrenen Anbietern.

Sehen Sie noch weitere wichtige Trendthemen im Bereich Verkauf und Vertrieb? Wir freuen uns über einen Kommentar mit Ihrer Meinung zu diesem Thema.

Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , ,

Abgelegt in:
Aus dem Leben, Kommunikation, Kundenbeziehung, Studien, Training, Verkäuferentwicklung, Verkaufstraining, Vertrieb, Weiterbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.