Powerpoint im Vertrieb – gähnen oder begeistern?

Professionelle PowerPoint Vorlagen

Professionelle PowerPoint Vorlagen von PresentationLoad

Eine zweite Chance zu präsentieren, gibt es im B2B-Vertrieb meist nicht. Entsprechend professionell müssen Vertriebsmitarbeiter oder Key-Accounts, Präsentationen planen, entwickeln und darbieten. Monologisierende Vorträge und überladene, unprofessionelle Powerpoint-Präsentationen haben einen Effekt: Das Publikum (Kunde) schläft ein und der Auftrag ist meistens futsch.

Die Präsentation eines Produkts oder einer Dienstleistung ist das A und O für einen erfolgreichen Vertrieb. Als zentrales Hilfsinstrument eignet sich dafür natürlich PowerPoint. Aber Vorsicht! Nicht jede Präsentation verdient auch diesen Namen. Im Folgenden sollen die Vorteile und entscheidenden Erfolgsfaktoren dieser Software aus Vertriebssicht näher beleuchtet werden:

  • Übersicht verschaffen

Mit PowerPoint lassen sich zahlreiche Darstellungsoptionen von Daten und Fakten realisieren. So können beispielsweise die wichtigsten Vorzüge eines Produkts übersichtlich in einer Tabelle aufgeführt, mit Diagrammen grafisch aufbereitet oder in schlichter Textform mit Bulletpoints aufgelistet werden. Den potentiellen Kunden kann damit durch den Verkäufer ein anschaulicher Überblick über Preise, Funktionen, Nutzen usw. im Vertrieb vermittelt werden.

  • Produkt/Dienstleistung perfekt in Szene setzen

Neben verschiedenen Darstellungsformen bietet PowerPoint auch Animationsmöglichkeiten und natürlich die Option, Folien mit Bildern, Musik und Videoclips zu versehen. Dadurch können die Informationen zu Ihrem Angebot auch visuell eindrucksvoll hervorgehoben werden, wodurch sich die Chancen erhöhen, dass die zentralen Aspekte, Kernbotschaften und Nutzenargumente  in den Köpfen der Adressaten hängenbleiben.

  • Präsentationsinhalte sind wiederverwertbar

Haben Sie die Vorteile und Fakten zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung einmal auf den PowerPoint-Folien verewigt, können Sie die Texte beliebig kopieren und bspw. in anderen Office-Dokumenten integrieren. Zudem können erstellte Präsentationen auch nach ihrem Einsatz bei einem Vortrag, Sales Pitch oder Kundengespräch weiterverbreitet werden und per E-Mail (als PDF) an Interessierte verschickt werden.

Natürlich ist PowerPoint keine automatische Wunderwaffe. Wer seine Präsentationsfolien mit Textwüsten, übertriebenen Animationseffekten oder unübersichtlichen Diagrammen gestaltet, wird die potentiellen Kunden zum Gähnen bringen oder vergraulen, anstatt sie für sein Anliegen zu begeistern. Eine klar erkennbare Struktur, sinnvoll  gewählte Folieninhalte und ein wirkungsvolles, modernes (zum Unternehmensauftritt passendes) Design, das die Sprache der Zielgruppe spricht, sind essentielle Faktoren für eine gelungene PowerPoint-Präsentation und bedürfen einer entsprechend aufwendigen Vorbereitungszeit.

Eine Agentur in Deutschland, die sich auf das Erstellen von professionellen PowerPoint-Vorlagen und die Anpassung von Präsentationen an Corporate-Designs spezialisiert hat, ist PresentationLoad (www.presentationload.de). In deren Online-Shop findet sich eine große Auswahl an hochwertig designten Präsentationsvorlagen mit vorgefertigten Inhalten zu verschiedenen Business-, Vertriebs- und Marketing-Themen. Mit einem Design-Service unterstützt PresentationLoad seine Kunden zudem bei der Überarbeitung und Gestaltung ihrer Präsentationen im perfekten Corporate-Design.

Dieses Angebot ist nicht nur für vielbeschäftigte Vertriebler, Außendienstmitarbeiter oder Key-Accounter von großem Vorteil, sondern auch Vertriebsleitern erspart es eine Menge Zeit für das mühsame Erstellen von internen und externen Präsentation. Darüber hinaus beweist PresentationLoad, dass sich PowerPoint nicht nur als reines Präsentationsmedium, sondern auch als praktisches Arbeitsinstrument für Vertriebler eignet. Mit ihren Vorlagen für Customer- & Buyer-Personas (http://www.presentationload.de/customer-buyer-personas-vorlagen.html) lassen sich bspw. ganze gezielte Kundenprofile mit PowerPoint erstellen, visualisieren, ausdrucken und nutzen.

Fazit: Überzeugende Redner (und das sind nun einmal auch Verkäufer) können sich PowerPoint als Präsentations- und Arbeitsmittel zu Nutze machen und ihre Worte visuell unterstützen. Für gute Vertriebler ist die Qualität der Präsentation zusätzlich ein Aushängeschild und Bewertungsmerkmal für die Qualität ihres zu verkaufenden Produkts. Deshalb ist es sehr ratsam, ein professionelles Design-Service bei der Gestaltung ihrer Folien einzusetzen.

Tags:
, , , , , , , , , , , , , , ,

Abgelegt in:
Begeisterungsmarketing, Kommunikation, Kundenbeziehung, Marken, Marketing, Personal Branding, Positionierung, Sales Driven Company, Seller Branding, Verkäufer, Vertrieb, Vertriebsberatung

Ein Kommentar zu Powerpoint im Vertrieb – gähnen oder begeistern?

  1. Sehr guter Beitrag, vielen Dank dafür. Auch in Sachen Präsentationen gilt (wie auch im persönlichen Gespräch) es gibt immer nur eine Chance für einen ersten Eindruck. Sicher ist die Präsentation nicht alles, aber sie trägt mittlerweile eine grossen Teil zum Verkaufserfolg bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.