Ihre Job Empfehlung bitte!

Tratsch

© 3dkombinat – Fotolia.com

Unser neues Job-Empfehlungsportal geht online!


Das größte Empfehlungsnetzwerk, das es weltweit gibt, ist das Internet. Es ist eine wahre Spielwiese für alle möglichen Formen des Empfehlungsmarketings. So auch neuerdings für offene Jobpositionen.

Was bei diesem Hype aber gerne untergeht – man muss empfehlenswert sein, um überhaupt empfohlen zu werden und man braucht ein einfaches und übersichtliches Tool zur Administration der Empfehlungen.

Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer neuen Jobempfehlungsplattform ab sofort beide Bedingungen erfüllen. 

Unsere Jobs sind absolut attraktiv und empfehlenswert. Ab sofort verfügen wir auch über ein perfektes IT-Tool, dass alle Empfehlungen nachvollziehbar, übersichtlich und transparent macht. Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie ein TALENTSCOUT von Menschen im Vertrieb.

JETZT  TALENTSCOUT werden:  >>> „Ich möchte auch Prämien für meine Empfehlung erhalten.“

Als Mitglied dieser einzigartigen Empfehlungs-Community von Menschen im Vertrieb, haben Sie die Möglichkeit,

  • attraktive Prämien (bis zu € 2.000,-) zu erhalten (für jede erfolgreiche Empfehlung),
  • Teil einer ganz besonderen Gemeinschaft zu sein, die sich spielerisch in einem Wettbewerb befindet (die erfolgreichsten Empfehler gewinnen attraktive Preise),
  • Auszeichnungen für besondere Leistungen zu sammeln,
  • auf unterhaltsame Weise Gutes zu tun (z. B. einem Freund zu seinem Traumjob verhelfen),
  • sich durch Ihr Insider-Wissen zu profilieren,
  • „Spuren“ zu hinterlassen und sich möglicherweise als zukünftiger RECRUITER von MENSCHEN IM VERTRIEB zu empfehlen.

Sie haben als Talentscout immer den Überblick über alle aktuellen Jobs von Menschen im Vertrieb und können schnell und einfach Kandidaten empfehlen oder Jobs auf Ihren sozialen Netzwerken posten. Ihre tollen Leistungen bleiben somit über unser neues Empfehlungsprogramm nicht im Verborgenen.

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 13.05.57

Bis vor wenigen Jahren beschränkte sich das Weiterempfehlen auf Familienmitglieder, Nachbarn, Freunde und Kollegen. Mundpropaganda fand in einem überschaubaren Rahmen statt. Sie war zwar hörbar, aber nicht sichtbar. Und sie war flüchtig, denn sie musste immer wieder erinnert werden. Heutzutage erreicht unsere Word-of-Mouth-Empfehlungsplattform mithilfe mobiler Endgeräte und der sozialen Medien, die unzähligen Displays der ganzen Welt.

Warum Empfehlungen uns Menschen so wichtig sind

Im Beziehungsdreieck zwischen Empfehlendem, Empfehlungsempfänger und empfohlenem Unternehmen oder in unserem Fall eben der Job, sind, um virale Effekte am Ende gezielt auszulösen, zwei Fragen zu beantworten:

  1. Was motiviert einen Menschen, für ein Unternehmen und seine Angebote als Botschafter wohlwollend tätig zu sein?
  2. Und warum werden Menschen als Empfehler aktiv?

Nur, wenn man etwas geboten bekommt, worüber es sich zu reden lohnt – womit man sich also schmücken und bei Anderen punkten kann – nur dann wird man eifrig berichten. Word-of-Mouth (WOM) ist immer emotional. Und immer ein wenig irrational – weit jenseits der Vernunft. Es muss funken zwischen Anbieter und Kunde. Wen wir nicht leiden können, den empfehlen wir nicht.

Word-of-Mouth setzt also nicht nur bemerkenswerte Features (eben z. B. JOBS), sondern immer auch Beziehungsarbeit voraus. Und genau diese, werden wir auch mit unserm IT-Tool allen Talentscouts bieten.

Mundpropaganda und Empfehlungsbereitschaft entstehen dann,

  • wenn man seiner Persönlichkeit Ausdruck verleihen kann,
  • wenn man zum Wohlergehen Anderer beitragen kann,
  • wenn man sich durch Insider-Wissen oder als Vorreiter profilieren kann,
  • wenn man sich zugehörig und als Teil einer Gemeinschaft fühlen kann,
  • wenn man in Entstehungsprozesse mitgestaltend involviert wird,
  • wenn etwas völlig Neues oder sehr Exklusives erhält,
  • wenn einem Nützliches, Sensationelles oder höchst Begehrenswertes angeboten wird und
  • wenn es etwas zum Gewinnen oder zum (miteinander) Spielen gibt.

Auf einen Nenner gebracht: Menschen wollen nicht nur Geld und Spaß, sie wollen sich auch als ‚wichtig‘ erleben. Sie wollen Sinnhaftes tun. Und Sie wollen Spuren hinterlassen. Und als geschätztes Mitglied einer Gemeinschaft gelten. Genau diesen Anforderungen wollen wir mit unserem Empfehlungs-Portal Rechnung tragen!

„Sei wirklich gut und bringe die Menschen dazu, unsere Jobs engagiert weiterzutragen,“  ist dabei unser Leitspruch!

Quelle: Anne M. Schüller, Buch: "Das neue Empfehlungsmarketing"
Cover-Empfehlungsmarketing

Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Abgelegt in:
Aus dem Leben, Begeisterungsmarketing, Crowdsearching, Ideen, Job, Job Empfehlung, Kommunikation, Personalauswahl, Verkäufer, Vertrieb, VertriebsVorDenker, WEB 2.0, Zukunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.