Zeige keine Emotionen bei harten Verhandlungen

Emotionen haben einen wesentlichen Einfluss auf das Ergebnis zwischenmenschlicher Interaktionen - ob bei Duellen zwischen zwei Samurais oder bei harten Verhandlungen im Vertrieb. Sie verhandeln nicht mit BMW oder Ford - Sie verhandeln immer mit Menschen. Es sind immer Emotionen, die uns zu den Entscheidungen führen, auch wenn wir nach einer Entscheidung versuchen, diese rational zu erklären: "Wir haben ein Geschäft nicht wirklich deshalb abgelehnt, weil vielleicht der Preis des ...

Mehr

Was können wir vom Fußball-Weltmeister lernen?

In kaum einer Sportart ist der TEAM-Gedanke und der TEAM-Spirit so wichtig wie im Fußball. Teamstärke siegt gegenüber individueller Stärke. Der deutsche Bundestrainer liefert uns ein Paradebeispiel für exzellentes Teambuilding. Und das mit einer Mannschaft, in der es nur A-Spieler gibt, mit außerordentlichen Talenten und Ambitionen, aber keine "außerirdischen" Stars wie Messi oder Neymar. Ein solches Team zusammenzuhalten verlangt enorme Führungsqualität. Was können wir als Unternehmer und Manager daraus lernen? ...

Mehr

Jetzt neu: Karriereberatung bei Menschen im Vertrieb

Beruflichen Erfolg, ganz besonders im Vertrieb, bekommt man nicht geschenkt, sondern diesen muss man sich hart erarbeiten, davon sind wir von Menschen im Vertrieb fest überzeugt. Erfolge im Job kommen nicht nur durch eine bessere Ausbildung, Talent oder andere Fähigkeiten. Erfolgreiche Menschen vermarkten sich auch besser als weniger erfolgreiche und sie haben ganz klare Ziele und Vorstellungen. Tue Gutes möglichst zielgerichtet und rede darüber, so kann man das auf eine kurze Formel ...

Mehr

Schlüsselfragen für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Es sind nur einige Fragen, die zu Beginn eines Verkaufsgespräches darüber entscheiden, ob Sie am Ende erfolgreich sind - oder eben nicht. Überlegen Sie sich vor jedem Gespräch folgende drei Fragen: Welche Gesprächsziele habe ich? Welche Argumente werde ich präsentieren? Wie werde ich auf Kundenbedenken und Einwände reagieren? GANZ WICHTIG: Fragen Sie sich vor dem Gespräch, ob Sie diese drei Fragestellungen auch ad hoc beantworten können. Und - sind diese Antworten auch wirklich überzeugend. ...

Mehr