Geschäfts-E-Mails schreiben, die Kunden erreichen

Im Arbeitsalltag erhalten Sie durchschnittlich mehr als 100 Mails pro Tag. Wie viele davon erregen wirklich Ihr Interesse? Und wie ist es umgekehrt? Schaffen Sie es, mit Ihren E-Mails Kunden direkt und überzeugend anzusprechen? Und vor allem: Haben Sie Erfolg und erhalten positive Reaktionen auf Ihr Anschreiben? Erkenntnisse aus der Wirtschaftspsychologie helfen, die E-Mail-Kommunikation zu optimieren und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erfolgreich zu vermarkten. Wir stellen Ihnen einige Prinzipien der ...

Mehr

100 Themen zur zukünftigen Arbeitswelt

Quelle: changeX Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Welche Trends werden gesetzt? Welche Themen werden die Zukunft bestimmen? Svenja Hofert hat mittels Facebook und Twitter die 100 wichtigsten Themen für die Zukunft der Arbeitswelt zusammengetragen. In Form einer Tag Cloud sind die Begriffe und Themen dargestellt. Change X hat diese Begriffe der neuen Arbeit mit eigenen Begriffen assoziiert. Herausgekommen ist eine interessante Zusammensetzung von Themen der Arbeit die (angeblich) die Zukunft bestimmen werden. ...

Mehr

Gastartikel: CRM – Kundenmanagement System – der vergessene Außendienst

Management Reporting statt Außendienst Arbeitshilfe in der Unternehmenspraxis Am Anfang so manchen CRM Projektes steht die Absicht der Unternehmung, den Außendienst schneller zu machen, die Adressen und Kontakte des Unternehmens besser im Griff zu haben und eine Arbeitshilfe für die Verkaufsinnendienst zu bieten. Denn schließlich entscheidet das Kundenwissen, die Schnelligkeit der Service Kommunikation mit den Kontakten wesentlich über die Verkaufserfolge. Nun erfährt gerade ein Projekt zur Verbesserung des technischen Kundenservice Managements ...

Mehr
Bei Anruf Umsatz

So reagieren Sie professionell auf Beschwerden

Gastkommentar von Claudia Fischer (Kommunikationsexpertin für profitable Telefonate): Selbst das beste und professionellste Unternehmen erhält von Zeit zu Zeit Anrufe von unzufriedenen Kunden. Hier gilt es, kompetent und einfühlsam zu reagieren, denn aus zufriedengestellten Kunden werden häufig die größten Befürworter Ihres Unternehmens. Nutzen Sie deshalb die Chancen, die ein professionelles Beschwerdemanagement Ihnen bietet. Vorbereitung Professionelles Beschwerdemanagement beginnt schon vor dem eigentlichen Gespräch mit dem Kunden. Es ist wichtig, dem Kunden das Gefühl zu ...

Mehr