„ONBOARDING“ neuer Mitarbeiter professionalisieren

Wieviel kostet eigentlich die Fluktuation eines Mitarbeiters? Auf jeden Fall zu viel, da sind sich fast alle Unternehmensverantwortlichen einig. Wenn der Vertriebsmitarbeiter aber gerade erst neu begonnen hat und das Unternehmen nach nur kurzer Zeit schon wieder verlässt, dann sind die Kosten (insbesondere wenn es sich um einen leistungsstarken Verkäufer gehandelt hat) gleich noch einmal wesentlich höher!  Welche Lösung gibt es hier? Kann man überhaupt verhindern, dass neue Mitarbeiter das Unternehmen gleich wieder verlassen? Nein, kann man nicht! Eine 100-%ige ...

Mehr

Ist Recruiting erfolgreicher im Team?

Kollegen oder Arbeitnehmer empfehlen neue Mitarbeiter. In vielen Unternehmen bereits gelebte Praxis: "Ich kenn jemanden, der würde für die offene Stelle gut passen. – Danke, den sehen wir uns gerne an."  Es spricht einiges dafür, neue Mitarbeiter im Team (das passiert eben auch bei Empfehlungen) zu rekrutieren. Eine Studie des Behavioural Insights Teams (BIT) hat exakt untersucht, welche Gruppenkonstellationen für erfolgreiches Team-Recruiting erforderlich sind. Die Bewerberauswahl als Teamprozess. Was soll das bringen? Warum ...

Mehr

Vertriebler „ticken“ einfach anders

Das öffentliche Meinungsbild eines Verkäufers ist zunächst einmal alles andere als positiv. Auch, oder ganz besonders in Deutschland und Österreich. Spontan werden Vertriebler mit aufdringlichen Verkaufspraktiken in Verbindung gebracht. Nicht selten gelten sie als typische Keiler. Zugleich gelten Vertriebsleiter in höheren Hierarchieebenen als "Vorstands- bzw. Geschäftsführungseinflüsterer". Denn: Der Bezug vertrieblicher Aktivitäten zum Erfolg des Unternehmens ist für die Geschäftsleitung eindeutig. Vertrieb ist eben anders, als viele andere Abteilungen: Im Vertrieb steht die ...

Mehr

Richtig „verkaufen“ in der Job-Bewerbung

Bei der Jobsuche kommt es, lt. einer neuen Studie, vor allem darauf an, dass sich die Bewerber gut "verkaufen". Eine Analyse von sehr vielen Stellenanzeigen zeigt, worauf Arbeitgeber am meisten Wert legen. Es zeigt sich dabei: Abschluss und Qualifikation reichen heute in der Stellenbewerbung längst nicht mehr aus. Eine neueste Studie der Job-Suchmaschine A­dzuna.de erklärt eine mögliche und zielführende Strategie. Die Methode ist verblüffend einfach: Man sollte schlichtweg die Stellenanzeigen gründlich ...

Mehr

Ist klassische Personalberatung noch zeitgemäß?

 Ist klassische Personalberatung heute noch zeitgemäß?  Die unterschiedlichen Treiber für Veränderungen in der Arbeitswelt - angefangen vom demografischen Wandel über die Bedeutung von Social Media, die verstärkte Spezialisierung in der Beraterbranche bis hin zur wirtschaftlichen Entwicklung - beeinflussen auch die Personalberaterbrache. Und doch gibt es immer noch viele klassische Personalberatungsunternehmen die vom Hausmeister bis zum Generaldirektor alle Suchaufträge abdecken. So bieten diese unter dem Titel "Personalauswahl mit markterprobter Methodik" ihre Dienstleistung mit ...

Mehr

Recruiting im Jahr 2020

Der Harvard Business Manager hat in der aktuellen Ausgabe eine Studie veröffentlicht, die Trends im Recruiting für das Jahr 2020 aufzeigt. Aus einer Delphi-Studie wurden sieben Szenarien der zukünftigen Personalauswahl destilliert. Evaluierung: Aktivitäten in der Personalentwicklung und -auswahl werden in Zukunft verstärkt evaluiert. Maßnahmen, Aufwand, Nutzen und Nachhaltigkeit werden permanent hinterfragt.  Verzahnung: Die Personalentwicklung wird sehr stark mit Eignungsdiagnostik (Potenzialanalysen) einerseits und Organisationsentwicklung anderseits verzahnt sein.  Anforderungsprofil: Das Anforderungsprofil offener Positionen wird in ...

Mehr