Umsatz steigern durch ganzheitliche Analyse in der Unternehmensberatung

© olly – Fotolia.com


Gerade in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation ist es für viele Unternehmen nur ein frommer Wunsch, den Umsatz nachhaltig zu steigern. Doch durch eine strukturierte und ganzheitliche Herangehensweise in der Analyse, sind bei fast jedem Unternehmen nicht unerhebliche Umsatzpotenziale zu identifizieren.

Welche Schritte und Instrumente wenden wir in unseren Beratungsprojekten an bzw. wie gehen wir an die Aufgabe, den Umsatz nachhaltig zu steigern, heran?

Vier Sichtweisen führen dabei zur ganzheitlichen Potenzial-Analyse:

  1. Management-Sicht
  2. Mitarbeiter-Sicht
  3. Kunden- bzw. Handelspartner-Sicht (Markt-Sicht)
  4. Berater-Sicht (Management Consulting)

Mit dieser „4-Säulen-Analyse“ gelingt es uns als Berater eine 360-Grad-Betrachtung auf das zu untersuchende Unternehmen zu erzielen. Unsere speziell dafür entwickelten Instrumente können sehr effizient und effektiv, in kurzer Zeit die wirklichen Stellhebel identifizieren.

Mit der GREAT SALES FORCE® Unternehmensanalyse erheben wir die Sichtweisen aller Mitarbeitenden im Unternehmen. Dieser misst onlinebasierend insbesondere die fachlichen, sozialen und vertrieblichen Einflussfaktoren auf Ihren Unternehmenserfolg. Auf Basis einer umfassenden Mitarbeiterbefragung werden dabei die wichtigsten Kennzahlen ermittelt.

In einem Managementworkshop hinterfragen wir die wirksamsten Erfolgsfaktoren im Unternehmen: von der klaren Positionierung, einer zielführenden Strategie und dem perfekten Zielgruppenfokus (Idealkunde), über die richtige “Schlagzahl“ des Verkaufs, die Kunden- und Servicenähe und Ihren idealen Verkaufsprozess bis hin zur Führungskompetenz und der Persönlichkeit Ihrer Mitarbeiter. Im Rahmen der Umsatzpotenzial-Analyse untersuchen wir als Unternehmensberatung dabei die Arbeitsweise Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte nach Kriterien der Rentabilität und Produktivität.

In Tiefeninterviews, insbesondere mit Vertriebsmitarbeitern, werden Wachstumschancen und persönlichen Potenzialen ermittelt. Dabei erheben wir als Management Consultant natürlich auch die Maßnahmen, die nach Auffassung Ihrer Mitarbeiter am besten zum Wachstum Ihres Unternehmens beitragen.

Wir ergänzen dieses Bild durch Recherchen und Befragungen am Markt und beim Kunden, wenn gewünscht auch  bis hin zur Durchführung einer professionellen Marktforschung.

Die erhobenen Potenziale und Handlungsempfehlungen werden dann nach betriebswirtschaftlichen Kriterien bewertet und gereiht. Der daraus resultierende Maßnahmenplan (Masterplan) wird mit schnell umsetzbaren „Ankerpunkten“ dargestellt.

Ganzheitliche Unternehmens-bzw. Umsatz-Entwicklung geht eben immer von der Vorstellung aus, dass nachhaltige Entwicklung nur durch das gleichzeitige und gleichberechtigte Umsetzen von umweltbezogenen (Markt), sozialen (Menschen) und (Betriebs-)wirtschaftlichen Zielen (Strategie, Struktur, Prozesse) im Unternehmen erreicht werden kann.

Dies könnte Sie auch interessieren

Wann wirken Trainings nachhaltig?

Zeige keine Emotionen bei harten Verhandlungen

Virtualisierung im B2B-Verkauf

Es gibt keine Grenzen – auch nicht im Vertrieb!

1 thought on “Umsatz steigern durch ganzheitliche Analyse in der Unternehmensberatung”

  1. Hi!
    Tolle Strategie. Man muss als Unternehmer eben die Fähigkeit haben, sein Unternehmen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Sehr wichtig finde ich hierbei die Sicht des Kunden und die Touchpoints an denen er mit dem Unternehmen in Verbindung tritt. Hierzu könnte dich dieses Video interessieren:
    https://www.youtube.com/watch?v=2uUvU_jEPB0

    LG Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.