Unser Auftraggeber ist ein global tätiger Konzern mit eigenen Niederlassungen in über 45 Ländern. Die Unternehmensgruppe beliefert unterschiedliche Industrien weltweit mit Spezialchemikalien und Nahrungsmittelzusatzstoffen. Die in Wien ansässige Niederlassung bedient mit zwei weiteren Standorten den gesamten CEE/SEE-Raum. Im Portfolio des Unternehmens befinden sich komplexe und beratungsintensive Substanzen für diverse industrielle Herstellungsverfahren. In naher Zukunft soll der bereits erfolgreich aufgebaute Kundenstock übernommen und die großen Marktpotentiale in den Ländern Österreich, Tschechien und der Slowakei ausgeschöpft sowie weiter ausgebaut werden. Für diese äußerst spannende Aufgabe suchen wir einen chemisch versierten und verkäuferisch starken

Technical Sales Manager (m/w/d), Industrial Synthesis SEE, Standort Wien

chemische Industrie

Großkunden, Produktionsbetriebe sowie chemische Industrie

ab € 60.000,- brutto/Jahr

Industrial Sythesis

Wir wollen

  • eine fundierte technische Ausbildung im Bereich der Chemie (Lehre, HTL, UNI/FH) oder vergleichbares aufgebautes Wissen
  • ausgezeichnete Deutsch-, aber auch Englischkenntnisse (Konzernsprache Englisch); weitere Sprachen von Vorteil (Tschechisch, Slowakisch)
  • eine professionelle Verkaufspersönlichkeit mit starkem Beratungsansatz für die langfristige Kundenbetreuung, die mit Freude gezielte Akquiseakzente am Markt setzt
  • einen versierten Beziehungsmanager mit Verhandlungsgeschick auf hohem Level sowohl im Kunden- als auch im laufenden Lieferantenkontakt
  • idealerweise einen Wohnort nahe Wien, wobei bei idealer fachlicher Qualifikation auch ein Home-Office in einem anderen Bundesland  oder in den Grenzregionen der umliegenden Ostländer möglich ist.

Sie wollen

  • in einem renommierten und global tätigen Konzern langfristig tätig sein
  • in Ihrer Produktsparte alle Bestandskunden in Österreich, Slowakei und Tschechien übernehmen, wobei vor allem in Tschechien noch große Potentiale liegen
  • den gesamten Verkaufsprozess von der Erstansprache, über die fachliche Beratung und Angebotslegung bis hin zu After-Sales-Aktivitäten operativ verantworten
  • eine hohe Reisetätigkeit (ca. 30-50%) sowohl bei Kunden als auch bei Lieferanten Ihres Unternehmens
  • ein attraktives Gehaltspaket mit einem Dienstwagen zur Privatnutzung.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Umsatz- und Kundenverantwortung für die gesamte Produktgruppe in den angegebenen Märkten und entwickeln die Kennzahlen langfristig weiter.
  • Sie identifizieren laufend neue Verkaufsmöglichkeiten bei Bestands- wie Neukunden und schließen entweder auf Projektbasis oder mit langfristigen Rahmenverträgen Geschäfte ab.
  • Sie übernehmen zu Beginn vor allem den österreichischen Markt und tasten sich dann schnell an die anderen beiden Länder heran.
  • Sie arbeiten intern mit den unterschiedlichen Abteilungen zusammen, erstellen und kalkulieren aber sämtliche Angebote und Rahmenverträge eigenverantwortlich und selbstständig.
  • Sie bewegen sich kunden-,  lieferantenseitig sowie auch unternehmensintern laufend in Konzernstrukturen und beteiligen sich proaktiv an abteilungsübergreifenden Aktivitäten.

Technical Sales Manager (m/w/d), Industrial Synthesis SEE, Standort Wien

Unser Auftraggeber ist ein global tätiger Konzern mit eigenen Niederlassungen in über 45 Ländern. Die Unternehmensgruppe beliefert unterschiedliche Industrien weltweit mit Spezialchemikalien und Nahrungsmittelzusatzstoffen. Die in Wien ansässige Niederlassung bedient mit zwei weiteren Standorten den gesamten CEE/SEE-Raum. Im Portfolio des Unternehmens befinden sich komplexe und beratungsintensive Substanzen für diverse industrielle Herstellungsverfahren. In naher Zukunft soll der bereits erfolgreich aufgebaute Kundenstock übernommen und die großen Marktpotentiale in den Ländern Österreich, Tschechien und der Slowakei ausgeschöpft sowie weiter ausgebaut werden. Für diese äußerst spannende Aufgabe suchen wir einen chemisch versierten und verkäuferisch starken

chemische Industrie

Großkunden, Produktionsbetriebe sowie chemische Industrie

ab € 60.000,- brutto/Jahr

Industrial Sythesis

Wir wollen

  • eine fundierte technische Ausbildung im Bereich der Chemie (Lehre, HTL, UNI/FH) oder vergleichbares aufgebautes Wissen
  • ausgezeichnete Deutsch-, aber auch Englischkenntnisse (Konzernsprache Englisch); weitere Sprachen von Vorteil (Tschechisch, Slowakisch)
  • eine professionelle Verkaufspersönlichkeit mit starkem Beratungsansatz für die langfristige Kundenbetreuung, die mit Freude gezielte Akquiseakzente am Markt setzt
  • einen versierten Beziehungsmanager mit Verhandlungsgeschick auf hohem Level sowohl im Kunden- als auch im laufenden Lieferantenkontakt
  • idealerweise einen Wohnort nahe Wien, wobei bei idealer fachlicher Qualifikation auch ein Home-Office in einem anderen Bundesland  oder in den Grenzregionen der umliegenden Ostländer möglich ist.

Sie wollen

  • in einem renommierten und global tätigen Konzern langfristig tätig sein
  • in Ihrer Produktsparte alle Bestandskunden in Österreich, Slowakei und Tschechien übernehmen, wobei vor allem in Tschechien noch große Potentiale liegen
  • den gesamten Verkaufsprozess von der Erstansprache, über die fachliche Beratung und Angebotslegung bis hin zu After-Sales-Aktivitäten operativ verantworten
  • eine hohe Reisetätigkeit (ca. 30-50%) sowohl bei Kunden als auch bei Lieferanten Ihres Unternehmens
  • ein attraktives Gehaltspaket mit einem Dienstwagen zur Privatnutzung.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Umsatz- und Kundenverantwortung für die gesamte Produktgruppe in den angegebenen Märkten und entwickeln die Kennzahlen langfristig weiter.
  • Sie identifizieren laufend neue Verkaufsmöglichkeiten bei Bestands- wie Neukunden und schließen entweder auf Projektbasis oder mit langfristigen Rahmenverträgen Geschäfte ab.
  • Sie übernehmen zu Beginn vor allem den österreichischen Markt und tasten sich dann schnell an die anderen beiden Länder heran.
  • Sie arbeiten intern mit den unterschiedlichen Abteilungen zusammen, erstellen und kalkulieren aber sämtliche Angebote und Rahmenverträge eigenverantwortlich und selbstständig.
  • Sie bewegen sich kunden-,  lieferantenseitig sowie auch unternehmensintern laufend in Konzernstrukturen und beteiligen sich proaktiv an abteilungsübergreifenden Aktivitäten.