Richtig gute Verkäufer ticken anders

Manche Verkäufer sind fachlich nicht sehr fit. Trotzdem punkten Sie im Verkauf häufiger als ihre Kollegen die fachlich perfekt argumentieren.

Immer wieder stellen wir fest: Erfolg hat der, der sich und seine Ideen gut verkaufen kann. Doch was zeichnet einen guten „Selbst-Verkäufer“ aus?

In erster Linie sein Talent (Intuition) zum Verkaufen!

In zweiter Linie seine Authentizität, als dritten Punkt seine Menschenkenntnis und als vierten Punkt seinen Fleiß!

Natürlich ist Verkaufen auch ein Handwerk! Und ein Handwerk kann man lernen und entwickeln. Aber mit zwei linken Händen wird man nie ein guter Tischler.

Nun, diese Talente (die wirklich guten VerkäuferInnen) sind selten, sehr selten.

Auf jeden Fall ist aber die Persönlichkeit dieser Talente einzigartig. Sie „ticken“ einfach anders.

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten werden Budgets gekürzt, Investitionen verschoben und Mitarbeiter abgebaut. Innerhalb des Spektrums zur Effizienzsteigerung eines Unternehmens wird in Österreich eine grundlegende Maßnahme immer noch stark vernachlässigt – die professionelle Suche und Auswahl von diesen Vertriebspersönlichkeiten. Die meisten Personaler oder auch Unternehmer achten z.B. nur darauf, ob Bewerber beim Gespräch Kaugummi kauen oder ob die Branchenerfahrung gegeben ist, anstatt die besten Menschen für die wichtigen Vertriebspositionen professionell auszuwählen oder professionell extern auswählen zu lassen.

Professionell mit dem Fokus auf die Persönlichkeit und damit auf das Talent (und das „anders ticken“!

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen zum Thema „Warum Verkäufer anders ticken?“.

Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Abgelegt in:
Kommunikation, Kundenbeziehung, Verkäufer, Verkäuferentwicklung, Vertrieb

3 Kommentare zu Richtig gute Verkäufer ticken anders

  1. Alois Endl sagt:

    Ich suche einen richtig guten Verkäufer, können Sie bitte mit mir Kontakt aufnehmen.
    Danke
    mfg
    Alois Endl

  2. Holger sagt:

    Verkaufen heißt, sich wirklich auf sein Gegenüber einzulassen, für sein Gegenüber zu interessieren. Und zwar ehrlich. Alles andere ergibt sich dann. Nicht umsonst kann ein guter Verkäufer alles verkaufen, weil es in erster Linie um eine Beziehungsebene geht, die passen muss.

  3. admin sagt:

    Vollkommen richtig! Authentizität (ehrlich) ist dabei der Schlüssel. Damit er alles verkaufen kann, ist auch sein eigener Antrieb (Motivation) wichtig. Motivation entsteht durch Identifikation mit dem Produkt oder der Dienstleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.