Neue Studie zeigt Auswirkungen von Arbeitsplatzunsicherheit

Besonders in Krisenzeiten wackeln viele Arbeitsplätze – für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bedeutet das meist Unsicherheit und Angst. Wie genau sich diese Unsicherheit auswirkt, wurde in einer Studie der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Medienpsychologie der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz untersucht. Das Ergebnis: Fürchten Angestellte um ihren Job, so schadet dies nicht nur dem Wohlbefinden dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch den Unternehmen - denn sie verlieren durch steigende Kündigungsbereitschaft ...

Mehr