Tiki-Taka im Vertrieb?

Alles, was im Fußball gerade modern ist, basiert auf einem Konzept: die Geräumigkeit des Feldes zu nutzen, der Wunsch, immer die Initiative zu behalten, Ballbesitz als Voraussetzung der Torgefährlichkeit, die schnelle Balleroberung und jetzt besonders sichtbar bei der WM in Brasilien: der unbändige Wille zu Siegen, kombiniert mit vollstem Einsatz! Was können wir im Verkaufsgespräch bzw. im Vertrieb davon lernen? Was können die Vertriebsleiter von erfolgreichen Trainern lernen? Der Vergleich zwischen Fußball ...

Mehr

Richtig „verkaufen“ in der Job-Bewerbung

Bei der Jobsuche kommt es, lt. einer neuen Studie, vor allem darauf an, dass sich die Bewerber gut "verkaufen". Eine Analyse von sehr vielen Stellenanzeigen zeigt, worauf Arbeitgeber am meisten Wert legen. Es zeigt sich dabei: Abschluss und Qualifikation reichen heute in der Stellenbewerbung längst nicht mehr aus. Eine neueste Studie der Job-Suchmaschine A­dzuna.de erklärt eine mögliche und zielführende Strategie. Die Methode ist verblüffend einfach: Man sollte schlichtweg die Stellenanzeigen gründlich ...

Mehr

Frauen oder Männer im Vertrieb?

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland ca. 750.000 Stellenanzeigen für Vertriebsprofis und -newcomer ausgeschrieben. Das entspricht einem Anteil von ca. 13 % am Gesamtmarkt. In Österreich dürfte diese Zahl, um den Faktor 10 reduziert, ähnlich sein.  Die Experten des Karriereportals salesjob.de haben festgestellt, dass dabei nur etwa ein Fünftel der Bewerbungen von Frauen eingereicht wird. Die Quote der ausgeschriebenen Positionen, die dann auch tatsächlich mit Frauen besetzt werden, liegt mit 7 Prozent sogar ...

Mehr

Gründe für einen Jobwechsel

Zu viel Stress, Ärger mit dem Vorgesetzten, mit der Firma geht's bergab oder persönliche Probleme mit Kollegen – Gründe, um den Arbeitsplatz zu wechseln, gibt es sehr viele. Eine Umfrage unter Jobsuchern, durchgeführt von "stepstone Deutschland", bringt einige überraschende Ergebnisse. Mehr Geld bzw. ein höheres Gehalt spielt als Motiv für einen Jobwechsel dabei nicht die entscheidende Rolle. In erster Linie geht es Jobsuchern um neue Herausforderungen und Aufstiegsmöglichkeiten. So zumindest zeigt ...

Mehr