SALES MINDED PEOPLE for SALES DRIVEN COMPANIES

Unternehmensberatung war gestern – "sales minded people for sales driven companies" ist heute! Mit dieser Aussage schärft Menschen im Vertrieb nach 8 erfolgreichen Jahren seine Positionierung und reagiert auf Veränderungen im Unternehmensbereich. Denn wirksame Unternehmensberatung für den Vertrieb ist keine Selbstverständlichkeit. Die veränderte Unternehmenswelt, sowie die handelnden Menschen und ihre Anforderungen an das Consulting stellen Beratungsunternehmen vor neue Herausforderungen. Als innovatives Beratungsunternehmen setzt Menschen im Vertrieb im Consulting, im Recruiting und im Training neue Maßstäbe und macht ...

Mehr

Werden die Verkäufer schlechter?

Werden die Verkäufer und Verkäuferinnen in den letzten Jahren wirklich so viel schlechter? Zugegeben eine sehr provokante Frage! Eine neue Studie im B2B Geschäft, veröffentlicht im Harvard Business Manager, beantwortet diese Frage eindeutig mit JA.  Sie haben als Kunden recherchiert und einen Lieferanten ausgesucht, der vermeintlich über genau das Produkt oder die Dienstleistung verfügt, die Ihr Unternehmen derzeit braucht. Nun möchten Sie natürlich genau wissen, ob das Angebot dieses Lieferanten Ihre ...

Mehr

Vier Hebel zum Vertriebserfolg

Der wachsende Wettbewerb, der Druck auf die Margen und die zunehmende Komplexität der unterschiedlichen Vertriebs-Kanäle machen es inzwischen immer schwerer als Unternehmen erfolgreich zu sein. Schon heute wird fast ein Drittel aller B2B-Käufe!!! digital getätigt - bis 2015 wird es nach derzeitigen Schätzungen mehr als die Hälfte sein. Das zwingt die verantwortlichen Manager zu neuen strategischen Ansätzen, wie sie künftig Kundenkontakte generieren, Pipelines füllen und steuern können. Erfolgreiche Vertriebsorganisationen lassen sich ...

Mehr

Tiki-Taka im Vertrieb?

Alles, was im Fußball gerade modern ist, basiert auf einem Konzept: die Geräumigkeit des Feldes zu nutzen, der Wunsch, immer die Initiative zu behalten, Ballbesitz als Voraussetzung der Torgefährlichkeit, die schnelle Balleroberung und jetzt besonders sichtbar bei der WM in Brasilien: der unbändige Wille zu Siegen, kombiniert mit vollstem Einsatz! Was können wir im Verkaufsgespräch bzw. im Vertrieb davon lernen? Was können die Vertriebsleiter von erfolgreichen Trainern lernen? Der Vergleich zwischen Fußball ...

Mehr

Ein Sieg der Toleranz und Stärke – auch im Vertrieb

"Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat."  (Mark Twain) Dass etwas mit Conchita Wurst nicht stimmt, sieht man schon, wenn man sie anschaut: Da prangert ein Vollbart inmitten eines Frauengesichts. Das liegt daran, dass die Sängerin Conchita Wurst nur eine Erfindung des Travestiekünstlers Thomas Neuwirth ist. Doch noch etwas anderes stimmt nicht: Nachdem in den letzten Jahren immer Gleichheit, Massenkompatibilität und Glätte den größten Eurovision Song Contest ...

Mehr

Wer beeinflusst mich beim Einkaufen???

Auf wenn hören Kunden beim Einkaufen am meisten? In der Regel auf die Empfehlung von Freunden und anderen Konsumenten! So heißt es doch immer, oder? Stimmt aber so nicht. Eine neue Nielsen-Studie räumt jetzt gründlich mit dem weit verbreiteten Mythos auf und zeigt, dass es beim Einkauf weniger auf den Tipp anderer Konsumenten, als viel mehr auf die Meinung von Experten ankommt. Über 900 Verbraucher wurden bei dieser Studie persönlich interviewt. Das Ergebnis: Glaubhafte Experten-Empfehlungen punkten ...

Mehr

SALES Report 2014 zeigt Schwächen im Vertrieb auf

Über 100 Sales-Experten aus ganz Österreich wurden Ende 2013 zum Ist-Zustand österreichischer Vertriebsorganisationen befragt. Die mit dem Kurz Sales Index® aktuell gemessene Kritik ist außergewöhnlich hoch: Ziele und Strategien werden als nicht tauglich beschrieben, Soll-Ist-Abweichungen werden zu langsam oder gar nicht berücksichtigt, sämtliche Führungsthemen weisen niedrige Werte auf, der interne Informationsfluss wird stark kritisiert, Ressourcen sind zu gering und Vertriebsinstrumente erfüllen ihren Zweck nicht. Die von Dr. Walter Kurz (Kurz-Sales-Index®) ...

Mehr

Messbare Resultate im Vertrieb werden gefordert

Nur mit der richtigen Strategie und neuen Innovationen lassen sich Umsatz und Gewinn im Unternehmen langfristig massiv steigern.  Die Innovationszyklen werden immer kürzer und immer mehr Unternehmen stehen bei dieser rasanten Entwicklung oft unter Handlungsdruck. Motivationskrisen im Unternehmen bleiben deshalb nicht aus. Eine externe Sicht durch einen erfahrenen Berater auf ein Unternehmen bringt meist neue Lösungen und Wege. Die wirkliche unternehmerische Herausforderung ist jedoch die tatsächliche Umsetzung. Häufig fehlen die notwendigen Ressourcen, um ...

Mehr

Verkauf, Vertrieb und Marketing – das sind die beliebtesten Marken Deutschlands

Yougov hat die neuesten Ergebnisse seines "Markenranking Deutschland" vorgelegt. Deutsche Traditionsmarken stehen hoch im Kurs, denn auch 2013 zählen diese wieder zu den beliebtesten Marken der Bundesbürger. Aber auch Marken aus der Internetbranche erfreuen sich bei den Verbrauchern großer Beliebtheit. Den doch etwas überraschenden ersten Platz der beliebtesten Marken 2013, belegt Nivea mit 57 Brandindex-Punkten, gefolgt von Dm (54 Punkte) und Samsung (54 Punkte).  Platz 4 im "Brandindex Top-Performer 2013" geht an Wikipedia (52 Punkte). ...

Mehr

Was motiviert Vertriebsmitarbeiter wirklich?

Komplizierte Vergütungssysteme und Bonusregelungen im Vertrieb kosten viel und bringen oft sehr wenig. Ganz klar: Hoch motivierte Starverkäufer brauchen ganz andere Anreize als Durchschnittsverkäufer oder Nachzügler. Wenn Sie diese Unterschiede als Führungskraft berücksichtigen, schafft Ihr Verkaufsteam wieder Höchstleistungen. Eine kurze Anleitung als Vertriebsberatung für Verkaufsteams: In fast jedem Unternehmen stehen die Starverkäufer im Mittelpunkt. Sie gewinnen Mitarbeiter-wettbewerbe, verdienen die höchsten Boni und bekommen die meiste Aufmerksamkeit. Doch Vergütungssysteme sollten auch die ...

Mehr

Dominoeffekt – Guter Chef bedeutet gute Verkäufer

Manche Vertriebsleiter wollen es nicht wahrhaben, aber ihr Umgang mit den Verkäufern wirkt sich unmittelbar auf deren Beziehung zu ihren Kunden aus. Das zeigt eine neue Untersuchung. Das zeigt das Ergebnis einer großen mehrjährigen Studie, veröffentlicht im Harvard Business Manager Magazin. An dieser Studie nahmen 517 Kunden, 265 Verkäufer und 111 Manager teil.  Dabei wurde untersucht, ob die Manager einen eher transformationalen Führungsstil pflegen, also auf eine wertebasierte, partnerschaftliche Beziehung zu ...

Mehr

Neue Verkäufer sind gefragt – Mobilisierer statt Redner

In der neuesten Ausgabe des Harvard Business Manager 4/2013 wird der Wandel in der Welt des Vertriebs beschrieben. Die Autoren dieses Artikels weichen ab vom langjährigen Dogma "Verkäufer müssen Lösungen verkaufen". Vielmehr gehe es in Zukunft darum, gemeinsam mit dem Kunden Probleme zu definieren und die richtigen Ansprechpartner "Mobilisierer" im Unternehmen in den Vertriebsprozess einzubeziehen. Man muss  Erkenntnisse statt Lösungen verkaufen, das ist die Herausforderung der Zukunft im Vertrieb (nicht ganz unwichtig auch für ...

Mehr

Wie viel bin ich wert? Tipps für die Gehaltsverhandlung

"Welches Einstiegsgehalt erwarten Sie?", fragt der Personalchef. Oft zuckt der Bewerber ratlos die Schultern und bittet um ein Angebot. Gerade Berufseinsteiger können schlecht einschätzen, welches Gehalt für sie adäquat ist. Und wenn sie es doch können, haben sie oft Hemmungen, zuviel zu fordern. Die Befürchtung, eine zu hohe Forderung würde sie aus dem Rennen werfen, herrscht vor.  Denn oft wird geglaubt, je billiger ein Bewerber ist, desto größer sind angeblich seine Jobchancen. Aber ...

Mehr

Umsatz steigern durch ganzheitliche Analyse in der Unternehmensberatung

Gerade in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation ist es für viele Unternehmen nur ein frommer Wunsch, den Umsatz nachhaltig zu steigern. Doch durch eine strukturierte und ganzheitliche Herangehensweise in der Analyse, sind bei fast jedem Unternehmen nicht unerhebliche Umsatzpotenziale zu identifizieren. Welche Schritte und Instrumente wenden wir in unseren Beratungsprojekten an bzw. wie gehen wir an die Aufgabe, den Umsatz nachhaltig zu steigern, heran? Vier Sichtweisen führen dabei zur ganzheitlichen Potenzial-Analyse: Management-Sicht Mitarbeiter-Sicht ...

Mehr

Der Weg zur Sales Driven Company

Damit sich Unternehmen erfolgreich auf ihrem Markt platzieren können, sind sie bestrebt, qualitativ hochwertige Produkte oder besonders kundenorientierte Dienstleistungen anzubieten. Doch was nützt der ganze Aufwand, wenn diese Produkte nicht ihren Weg zum Kunden finden? Dazu kommt, dass Manager in diesem Zusammenhang die Kernkompetenzen ihres Unternehmens im Vertrieb aufbauen,  leider eher selten ist. Vertrieb ist meistens einfach nur ein Kanal oder die letzte Stufe zum Kunden, ein Teil des Marketingmixes, eine ausführende ...

Mehr

Die Komfortzone verlassen …

Herr Huber arbeitet im Verkauf und soll immer wieder Kaltakquise machen. Das heißt, fremde Menschen, die er nicht kennt anrufen und versuchen,  einen Besuchstermin zu vereinbaren. Doch jedes mal entsteht ein Schmerz in ihm. Immer wieder nimmt er sich vor, die Anrufliste abzuarbeiten. Aber wenn es dann soweit ist, findet er immer wieder alle möglichen  Ausreden: Schlechter Zeitpunkt, es gibt noch wichtigere Dinge zuerst zu tun, schnell noch die Mails ...

Mehr