Die Komfortzone verlassen …

Herr Huber arbeitet im Verkauf und soll immer wieder Kaltakquise machen. Das heißt, fremde Menschen, die er nicht kennt anrufen und versuchen,  einen Besuchstermin zu vereinbaren. Doch jedes mal entsteht ein Schmerz in ihm. Immer wieder nimmt er sich vor, die Anrufliste abzuarbeiten. Aber wenn es dann soweit ist, findet er immer wieder alle möglichen  Ausreden: Schlechter Zeitpunkt, es gibt noch wichtigere Dinge zuerst zu tun, schnell noch die Mails ...

Mehr

Anleitung zu mehr Überzeugungskraft

Egal ob im Alltag oder im Beruf, Überzeugungskraft ist gefragt. Auch im täglichen Verkaufsgespräch braucht jeder gute Verkäufer eine ordentliche Portion Überzeugungskraft. Aber was überzeugt andere Menschen, z.B. meinen Gesprächspartner, wirklich? Psychologen und Verhaltenswissenschaftler konnten folgende Punkte nachweisen: Sympathie: Es gehört zu den menschlichen Grundbedürfnissen von anderen gemocht zu werden oder sich mit sympathischen Zeitgenossen zu verbinden. Deshalb ist Sympathie das stärkste Mittel der Überzeugungskraft. Offenheit: Gehen Sie öfters mal in Vorleistung. ...

Mehr

Schlüsselfragen für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Es sind nur einige Fragen, die zu Beginn eines Verkaufsgespräches darüber entscheiden, ob Sie am Ende erfolgreich sind - oder eben nicht. Überlegen Sie sich vor jedem Gespräch folgende drei Fragen: Welche Gesprächsziele habe ich? Welche Argumente werde ich präsentieren? Wie werde ich auf Kundenbedenken und Einwände reagieren? GANZ WICHTIG: Fragen Sie sich vor dem Gespräch, ob Sie diese drei Fragestellungen auch ad hoc beantworten können. Und - sind diese Antworten auch wirklich überzeugend. ...

Mehr